Furchtbar neu

Als neuen Eye-Catcher für heute gibt es einen extra Eintrag auf der ersten Seite! Ihr sollt ja bei der Stange bleiben und euch über meine schönen regelmäßigen Neuerungen informieren wollen. Da muss man halt Überraschungen bereit halten. Und auch wenn mir das flink von der Hand geht, soll das für euch kein Grund zum Gähnen und Lästern sein: ist astreine Qualitätsarbeit, was ihr hier vor Euch habt. Blöderweise hat mir LH ein wenig die Pointe versaut, indem er vorschlug, da soll vielleicht mal was Neues in den Blog. Doof, aber da kann man nichts machen, manche Leute sind immer schneller. Aber dass es überhaupt diesen Zwang gibt, schnell und lustig zu sein, ist ja Ergebnis der gesellschaftlichen Verhältnisse, wie die meisten von euch schon geahnt haben dürften. Nur können wir da nicht raus und lachen uns also alle kaputt. Und wer nichts zu lachen hat, ist am Ende trotzdem kaputt. So viel ist immerhin für alle da. Vielleicht bastel ich morgen eine Seite, wo Witze von euch ausgetauscht werden können, wegen der Stimmung und so.

Haltet mir die Treue! Ihr seid tolle Fans!

3 Responses to “Furchtbar neu”


  1. 1 Peter Lachmann Oktober 20, 2007 um 14:35

    Wo ist denn die Witzseite? Bin schon total gespannt darauf. Und was den Kommentar von LH angeht, könntest du den ja einfach löschen, dann wirkt es völlig spontan. Ich mag dich aber auch, wenn du unspontan bist und nur alles nachmachst.

  2. 2 Agate Oktober 20, 2007 um 14:40

    Nix alles nachmachen. Ich hatte mich die ganze Nacht schon damit rumgetragen, mal einen zweiten Blogeintrag zu machen, da meine Faszination fürs neue Seiten generieren am Abklingen war, und ich mal schauen wollte, was passiert, wenn ich vorn was dazu schreibe, und nun weiß ich das also. LH war nur schneller dabei, es mir ans Herz zu legen, als ich im Umsetzen war. Das soll jetzt aber kein Bashen sein, LH, ich finds schön, dass du mir Tips gibst. Danke! Danke auch, Peter, für die süßen Worte.

  3. 3 alkohol Oktober 21, 2007 um 0:53

    hallo agate-agitate!
    mach‘ nur immer so weiter in deinem flow. selbst wenn du dich mal den wurzeln des blog-wesens zuwenden solltest, also einfach regelmäßig deinen (anscheinend) banalen alltag schildern solltest, so wird es immer noch ein deutlich überdurchschnittlicher blog sein. da bin ich mir sicher.

    mit blogger-gruß ab:

    alkohol


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: